Erfolgreiche Messebesuche im September 2019

30.09.2019 – 

Vom 06. bis 07. September 2019 gab es für  Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen aus Rostock und Umgebung die Möglichkeit sich über den Beruf „Fachkraft für Hafenlogistik“ im Seehafen Wismar zu informieren. Als eines von mehr als 140 Unternehmen informierten aus dem Seehafen Eric Gonschorek und Fiete Löwe über die Inhalte und Rahmenbedingungen der Ausbildung und versuchten die ca. 10.000 Besucher eine Prise Hafenluft atmen zu lassen. Im Verbund der Logistikinitiative gab es einen Gemeinschaftsstand an dem für Interessierte ein Logistikdreikampf organisiert wurde.

Als regionaler Aussteller warb die Seehafen Wismar GmbH vom 20. bis 21. September 2019 auf der Berufsinfobörse in der Alten Reithalle in Wismar. Auch wenn die Messe mit circa 70 Ausstellern sich mehr auf die Schüler, Lehrer und Eltern aus Wismar und Umgebung konzentrierte, konnten viele interessante Gespräche geführt werden und der Seehafen Wismar als moderner Arbeitgeber in den Fokus der Ausbildungssuchenden treten. Die Möglichkeit des direkten Austausches mit Auszubildenden zur Fachkraft für Hafenlogistik, wie Eric Gonschorek und Steven Krogmann, wurde von  Schülern stark genutzt. Es bietet die Chance, direkt aus dem Alltag der Auszubildenden zu berichten und eindrucksvoll die Tätigkeiten einer Fachkraft für Hafenlogistik darzustellen.

Der Erfolg der Messen spiegelte sich beim Ausbildungsbeginn 2019 wieder. Neben den Auszubildenden Darian Wambach und Marlon Lietz, fing auch Jannik Höppner die Ausbildung zur Fachkraft für Hafenlogistik im Seehafen Wismar an, welcher sich bereits auf der Berufsinfobörse im letzten Jahr über die Ausbildung informierte.