Kreuzfahrtdestination an der Ostsee

Als Albert Ballin 1891 die Idee hatte, erstmals eine Kreuzfahrt ins Mittelmeer zu veranstalten, ahnte niemand, dass über hundert Jahre später daraus ein aktueller Tourismustrend wird. Heute ist die Reise auf den schwimmenden Luxushotels für viele Gäste längst eine echte Urlaubsalternative zu Strand und Bergen.

Bei der Wahl origineller und attraktiver Reiseziele ist die alte Hansestadt Wismar eine ideale Attraktion für Touristen aus aller Welt. Der Seehafen mit seinem Kreuzfahrtterminal befindet sich in unmittelbarer Nähe zur historischen Altstadt. Die Passagiere haben kurze Wege beim Erkunden der Sehenswürdigkeiten aus den Zeiten der Backsteingotik und aus der Schwedenzeit, die Wismar zum UNESCO-Weltkulturerbe machten.

Auch als Startpunkt für Tagesausflüge eignet sich Wismar mit seinen optimalen Autobahnanbindungen. So lässt sich auch an der Ostsee auf dem drittgrößten Markt für Kreuzfahrten stets ein spannendes und abwechslungsreiches Programm organisieren. Es muss ja nicht immer Mittelmeer sein.

Erfahren Sie mehr unter www.cruiseport.de