Logistik für erneuerbare Energien

Der Wind um die Energiewende hat in der öffentlichen Wahrnehmung zugenommen. Ganz so wie es sich Stromerzeuger für den Wind wünschen, der erneuerbare Energien produziert.

Nicht erst seit dem werden bei uns neue Wege der Energiegewinnung logistisch unterstützt. Sowohl bei Windkraftanlagen als auch Biomasse macht sich eine gewachsene wirtschaftliche Bedeutung inzwischen deutlich bemerkbar.

Frühzeitig haben wir als Energiehafen unsere Leistungen daraufhin optimiert. Die ortsansässigen Industrien sorgen mit ihren Produkten für einen kontinuierlichen Umschlag von Windkraftanlagen über Holzpellets bis zu Holzhackschnitzeln. 

Aber auch überregionale Importe von Biomasse und Bauteilen für Windkraftwerke werden im Seehafen Wismar fachgerecht gelagert und umgeschlagen – und das unabhängig von dem Wind um die Energiewende.

Logistische Dienstleistungen:

  • Umschlag für alle Verkehrsträger
  • Lagerhaltung
  • Transport
  • Verwiegung
  • Ladungssicherung
  • Ladungs- und Warenkontrolle
  • Aufbau und Betreuung logistischer Ketten
  • Kombinierter Verkehr

Terminal:

  • Freilager
  • Gedeckte Lagerkapazität
  • Gleisanschluss
  • Barrierefreie Zufahrt bis in den Seehafen für Schwerlastkolli bis zu 60 m vom Autobahnkreuz A20/A14

Equipment:

  • Mobilkräne (Hebekapazität bis 104 t)
  • Portalkräne (Hebekapazität zw. 6,3 – 45 t)
  • Tugmaster/Schwerlasttrailer (bis 100 t)
  • Flurfördergeräte: Gabelstapler (Hebekapazität bis zu 32 t), Reach Stacker, Kompaktlader, Radlader
  • spezielles Greifer-Equipment