Logistik für Entsorgung und Recycling

Die weltweit steigende Nachfrage nach Bodenschätzen führt dazu, dass Entsorgung und Recycling bei der Gewinnung zukünftiger Rohstoffe im industriellen Fokus stehen. Die Mehrfachnutzung recyclingfähiger Güter und ihre logistische Koordination wird daher ökonomisch und ökologisch immer wichtiger. 

Damit u.a. Metall, Holz und Papier problemlos in den Wertstoffkreislauf wieder eingegliedert werden können, arbeitet der Seehafen Wismar mit modernster Technik und bietet das Betreiben externer Läger an.

Auch der Umschlag bestimmter überwachungspflichtiger Abfälle gehört dazu. Als Wertstoffe für die Herstellung zukünftiger Produkte bekommen Recyclinggüter mit unserer logistischen Unterstützung eine zweite Chance. ...und eine dritte, vierte oder fünfte.

 Logistische Dienstleistungen:

  • Umschlag für alle Verkehrsträger
  • Lagerhaltung
  • Transport
  • Verwiegung
  • Waren –und Ladungskontrolle
  • Aufbau und Betreuung logistischer Ketten
  • Kombinierter Verkehr

Terminal:

  • Freilager
  • Anbindung an Autobahnkreuz A20/A14
  • Gleisanschluss

Equipment:

  • Portalkräne und Mobilkräne (Hebekapazität zwischen 12,5-104 t)
  • Flurfördergeräte: Radlader, Kompaktlader
  • Amtlich geeichte Gleis- und LKW-Waage
  • Spezielles Greifer-Equipment