Logistik für Agrarprodukte

Der Umschlag und die Lagerung von Getreide hat in Wismar eine lange Tradition. Die großen historischen Speicher prägen das Bild des Alten Hafens und weisen Wismar als etablierten Lagerstandort für Agrarprodukte aus. Landwirtschaftliche Güter wie Rapsexpeller und Ölsaaten sind als Futtermittel wichtige Energieträger.

Darüber hinaus werden natürliche Rohstoffe verstärkt als moderne Wärmelieferanten eingesetzt. Wertvolle Energieträger in Form von Raps und Rapspellets sorgen für wachsende Güterströme im Bioenergiesektor und benötigen ein logistisch effizientes Handling. 

Wer die volle Energie des Seehafen Wismar nutzt, macht die volle Energie von Agrarprodukten nutzbar.

Logistische Dienstleistungen:

  • Umschlag für alle Verkehrsträger
  • Lagerhaltung
  • Transport
  • Verwiegung
  • Ladungs- und Warenkontrolle
  • Aufbau und Betreuung logistischer Ketten
  • Kombinierter Verkehr

Terminal:

  • Freilager 
  • Gleisanschluss
  • Anbindung an Autobahnkreuz A20/A14

Equipment:

  • Mobilkräne
  • Portalkräne (Hebekapazität zwischen 12,5 – 45 t)
  • Flurfördergeräte: Radlader, Kompaktlader
  • Amtlich geeichte Gleis- & LKW-Waage
  • Spezielles Greifer-Equipment (Greifer-Kapazität: 2,25-12 m³)